Ein Mann der sich Kolumbus nannte

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Mann der sich Kolumbus nannte

Datei:Ein Mann der sich Kolumbus nannte.jpg

Text & Melodie Volkslied
Urheberrecht
Melodie und Liedtext sind Gemeinfrei. Sie können beliebig vervielfältigt und weitergegeben werden.

Mehr dieser Lieder findest du in unserem JuLiBu.

Liederbücher
Codex x
Bulibu I x
Bulibu II x
Liederbock x
Schwarzer Adler x
Wandervogel x
Lied als PDF im Format A4

Ebersberger Liedersammlung


% Dieses Notenblatt wurde erstellt von Michael Nausch
% Kontakt: michael@nausch.org (PGP public-key 0x2384C849) 

\version "2.16.0"

\header {
%  title = "Ein Mann, der sich Kolumbus nannte"   % Die Überschrift der Noten wird zentriert gesetzt.
%  subtitle = " "                              % weitere zentrierte Überschrift.
%  poet = "Text: "			      % Name des Dichters, linksbündig unter dem Unteruntertitel.
  meter = ""                                  % Metrum, linksbündig unter dem Dichter.
%  composer = "Melodie: "		      % Name des Komponisten, rechtsbüngig unter dem Unteruntertitel.
%  composer = "Volkslied"
%  arranger = ""                               % Name des Bearbeiters/Arrangeurs, rechtsbündig unter dem Komponisten.
  tagline = ""
                                              % Zentriert unten auf der letzten Seite.
%  copyright = "Diese Noten sind frei kopierbar für jedermann – erstellt für www.ebersberger-liedersammlung.de"
                                              % Zentriert unten auf der ersten Seite (sollten tatsächlich zwei
                                              % seiten benötigt werden"
}

\layout {
  indent = #0
}

% Akkorde für die Gitarrenbegleitung
akkorde = \chordmode {
  \germanChords
 % \partial 8
	s8 g2 c4 g c4 d:7 g2 g c4 g c d:7 g2 d4 a:7 d2 a:7 
	d8 a d4:7 g2 d:7 s g8 g4. g2 d:7 s4. d8.:7 g2 
}

melodie = \relative c' {
  \clef "treble"
  \time 2/4
  \tempo 4 = 100
  \key g\major
  \autoBeamOff
  \partial 8
	d8
	g g d d 
	e e d4 \breathe 
	e16 e e e fis8 fis 
	g4 r8 d 
	g8 g d d 
	e e d4 \breathe 
	e16 e e e fis8 fis 
	g4 r8 b 
	%\break
	a8. b16 a8 g 
	fis8 a d \breathe fis, 
	a8. b16 a8 g
	fis e d4 \breathe 
	g8. g16 g8 g 
	a8. a16 a4 \breathe 
	fis16 fis fis fis e8 fis
	g b d4 \breathe 
	g,8. g16 g8 g 
	a8. a16 a4 \breathe 
	fis16 fis fis fis e8 fis 
	g2
   \bar "|."
}

text = \lyricmode {
  \set stanza = "1."
	Ein Mann, der sich Ko -- lum -- bus nannt, wi -- de -- wi -- de -- witt bum bum,
	war in der Schiff -- fahrt wohl -- be -- kannt, wi -- de -- wi -- de -- witt bum bum.
 	Es drück -- ten ihn die Sor -- gen schwer, er such -- te neu -- es Land im Meer.
	Glo -- ri -- a, Vik -- to -- ri -- a, wi -- de -- wi -- de -- witt -- juch -- hei -- ra -- sa,
	Glo -- ri -- a, Vik -- to -- ri -- a, wi -- de -- wi -- de -- witt, bum, bum!
}

\score {
  <<
    \new ChordNames { \akkorde }
    \new Voice = "Lied" { \melodie }
    \new Lyrics \lyricsto "Lied" { \text }
  >>
  \midi { }
  \layout { }
}


2. Als er den Morgenkaffee trank,
da rief er fröhlich: »Gott sei Dank!«
Denn schnell kam mit der ersten Tram
der span'sche König bei ihm an. Gloria ...

3. »Kolumbus«, sprach er, »lieber Mann,
du hast schon manche Tat getan.
Ein's fehlt noch unserer Gloria:
Entdecke mir Amerika!« Gloria ...

4. Gesagt, getan, ein Mann, ein Wort,
am selben Tag fuhr er noch fort.
Und eines Morgen schrie er: »Land!«
Wie deucht mir alles so bekannt. Gloria ...

5. Das Volk an Land stand stumm und zag.
Da sagt Kolumbus: »Guten Tag!
Ist hier vielleicht Amerika?«
Da schrien alle Wilden: »Ja!« Gloria ...

6. Die Wilden waren sehr erschreckt
und schrien all: »Wir sind entdeckt!«
Der Häuptling rief ihm: »Lieber Mann,
als dann bist du Kolumbus dann!« Gloria ...