Packmaße

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn du deine Jurte verpacken und transportieren willst, stellt sich oft die Frage, wieviel Packstücke werden das und wie groß sind diese? Wir versuchen hier ein paar Anhaltspunkte zu geben. Grundsätzlich sind diese Maße eher großzügig angegeben, oft würde das kleinere Zubehör z.B. noch zu den Planen passen. Dies versuchen wir jedoch zu vermeiden, um eine Verunreinigung oder Beschädigung der Planen zu verhindern.

Die Planen können in offenen oder geschlossen Kisten transportiert und gelagert werden. Wichtig ist eine trockene Umgebung sowie eine trockene Einlagerung. Feuchte Planen sollten nicht länger als 24 Stunden eingepackt bleiben, sondern nach einem nassen Abbau möglichst umgehend zum Trocknen ausgebreitet werden.

Stangen können gebündelt, in Kisten oder in Packsäcken transportiert und gelagert werden. Die Packsäcke sind praktisch, günstig, aber haben aufgrund der Nutzung eine begrenzte Lebensdauer. Stangenspitzen und Rohrenden setzen den Packsäcken egal ob PVC oder Stoff auf Dauer zu. Es gibt Löcher, die Gefahr besteht, beim Transport Einzelteile zu verlieren.

Die Packmaße können variieren. So brauchen nasse Planen z.B. deutlich mehr Platz und es kann beim Abbau eines Zeltlager plötzlich nicht mehr alles in die vorhandenen Kisten gepackt werden!

Jurte, Durchmesser 600 cm, Seitenhöhe 165 cm

Packstück 1 Planen

Alle Planen (Dach, Seitenwände, Abdeckplane) passen

Packstück 2 Kleinteile

Kette, Heringe, Erdnägel, Rolle, Seile usw. nehmen nicht viel Platz weg. Es reicht aus z.B.

  • eine kleine Kiste mit 400 x 300 x 250 mm

Je nachdem können diese Teile auch den anderen Packstücken beigepackt werden.

Packstück 3 Seitenstangen

Die 12 Seitenstangen ergeben ein Bündel von ca. 15 x 120 cm. Bei längeren Teleskopstangen ergibt sich aus den separaten Stangenspitzen ein weiteres Bündel mit ca. 15 x 60 cm. Dies passt in

Packstück 4 Jurtenstangen

Ein, zwei oder drei Mittelstangen lassen sich gut als Bündel (mit zwei Spanngurten) transportieren. Das Bündel misst ca. 20 x 150 cm. Es gibt aber auch hier einen passenden

Im Lieferumfang der Jurte sind im allgemeinen keine Verpackungen enthalten. Lediglich das Jurtendach kommt in einem eigenen Packsack (bzw. in zwei Packsäcken bei Halbdächern). Bei einigen Angeboten von Jurtenland ist für die Kleinteile eine wiederverwendbar Kunststoffkiste bei der Lieferung.

Großjurte, Durchmesser 800 cm, Seitenhöhe 209 cm

Packstück 1 Jurtendach

Das Dach verbleibt in seinem eigenen Packsack oder es passt

Packstück 2 restliche Planen

Die restlichen Planen passen (Seitenwände, Abdeckplane) passen

Packstück 1 und 2 passen zusammen in eine größere Kiste mit 800 x 600 x 600 mm, aber diese ist dann kaum noch zu tragen.

Packstück 3 Kleinteile

Kette, Heringe, Erdnägel, Rolle, Seile usw. nehmen nicht viel Platz weg. Es reicht aus z.B.

  • eine kleine Kiste mit 400 x 300 x 250 mm

Je nachdem können diese Teile auch den anderen Packstücken beigepackt werden.

Packstück 4 Seitenstangen

Die 16 Seitenstangen ergeben ein Bündel von ca. 20 x 120 cm. Bei längeren Teleskopstangen ergibt sich aus den separaten Stangenspitzen ein weiteres Bündel mit ca. 20 x 60 cm. Dies passt in

Packstück 5 Jurtenstangen

Zwei oder drei Mittelstangen lassen sich gut als Bündel (mit zwei Spanngurten) transportieren. Das Bündel misst ca. 20 x 180 cm. Es gibt aber auch hier einen passenden

Im Lieferumfang der Jurte sind im allgemeinen keine Verpackungen enthalten. Lediglich das Jurtendach kommt in einem eigenen Packsack (bzw. in zwei Packsäcken bei Halbdächern). Bei einigen Angeboten von Jurtenland ist für die Kleinteile eine wiederverwendbar Kunststoffkiste bei der Lieferung.

siehe auch