Limonade

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grundlage für eine selbst gemachte Limettenlimonade ist einfach nur Minz-Sirup. Davon kannst du auch mehr machen, denn die Limo hält sich ca. ein bis zwei Wochen und schmeckt gut. In kleinen Mengen schmeckt er gut in Mineralwasser. Für einen 1/2 Liter selbst gemachte Limonade mit Limetten brauchst du diese Zutaten:

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 30 g Zucker
  • etwa 200 ml frisch gepresster Limettensaft (etwa 5 Limetten)
  • den Saft von einer Zitrone
  • Eine Handvoll frische Minze

zum Garnieren

  • frische Minzblätter
  • zwei bis drei Limettenscheiben
  • Eiswürfel

Zubereitung

100 ml Wasser mit dem Zucker und den Minzblättern in einem kleinen Topf auf mittlerer Stufe unter Rühren erhitzen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Kurz köcheln lassen, die Masse danach auskühlen lassen.

Die Minzblätter aus dem entstandenen Sirup nehmen. Sirup, Wasser, Limetten- und Zitronensaft verrühren und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren nochmal kräftig umrühren, Eiswürfel, frische Minzblätter und Limettenscheiben dazu, fertig!