Brautag 31.03.2017

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich war bei Friedrichbier. Sie brauen in der Friedrichstr. in Offenburg in der alten Backstube von der ehemaligen Bäckerei Laug. Es gibt sie seit Sommer 2015.

Als erstes habe ich sie gefragt, ob ich kommen kann. Sie haben mir eine Email geschickt mit den Terminen und dass ich sauber sein und mir Gummistiefel anziehen soll.

Ich hab dort geholfen beim Brauen und Abfüllen.

Wir haben Bier abgefüllt. Dann haben wir den Malztee gezuckert und gefiltert und in einen Braukessel gefüllt und gekocht. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht dort zu helfen und zu lernen. Ich habe noch ein paar Fotos gemacht.

Arbeitschritte an diesem Brautag

  1. Abfüllen
  2. Malztee umfüllen und filtern und dann kochen lassen, wenn es kocht zuckern, dann warten.
  3. Malztee mit Zucker säubern
  4. Restliches Zeug in Eimer machen.

Kochen

Braukessel

Die Braukessel sind aus Edelstahl

Umfüllen
Umfüllen

Beim Umfüllen wird das noch nicht fertige Bier umgefüllt in den nächsten Braukessel.

Als erstes wird es gekocht und gefiltert. Als zweites wurde es umgefüllt und in den zweiten Braukessel gefühlt.

Malztee

Malztee

Der Malztee ist das Bier ohne Alkohol, den ich sogar probieren durfte.

Bier abfüllen

Leergut zum Befüllen

Das Leergut ist auf einer Palette gestapelt in mehreren Schichten.

Flaschen abfüllen
Als erstes hat man die Flaschen innen nass gemacht, dann werden sie weiter gestellt, wo sie befüllt wurden und als 3. wird ein Kronkorken auf die Flasche gemacht.
Abgefüllte Flaschen

Die abgefüllten Flaschen werden in Kisten gestellt und dann braucht man sie nur noch etikettieren.