Thema auf Benutzerin Diskussion:Manuela

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Lied für Cello ergänzen / umschreiben

3
Ralph (DiskussionBeiträge)

Bei Die Affen rasen durch den Wald habe ich unten eine Notation im Basschlüssel ergänzt (unsere Lili lernt Cello). Wie kann ich in Lilypond sowohl den Klavierschlüssel, als auch den Basschlüssel (und dessen Noten um eine oder zwei Oktaven tiefer) in eine Partitur schreiben? Meine Vorstellung wäre, die gleichen Noten nochmal in der \score-Anweisung zu verwenden nur mit \cleff "bass". Dann habe ich jedoch noch keine Oktave tiefer. Wie kann ich das beeinflussen?

Manuela (DiskussionBeiträge)

Wenn du "strophe = \relative c'" durch "strophe = \relative c" oder "strophe = \relative c," ersetzt. Dann beginnt Lilypond eine bzw. 2 Oktaven tiefer, und alle anderen Noten leiten sich relativ von der Anfangsnote her.

Ralph (DiskussionBeiträge)

So habe ich das ja bei dem Lied in der zweiten Notation am Ende gelöst.

Aber wenn ich nun eine Partitur mit Klavier und Cello anlegen möchte, dann habe ich in meiner Vorstellung einmal die die strophe und würde die im score gerne in den beiden Varianten darstellen. Oder muss ich dann strophe1 = \relative c' ... und strophe2 = \relative c ... mit allen Noten doppelt anlegen?