Stockbrot

From Jurtenland-Wiki
Jump to: navigation, search

Stockbrot schmeckt pur oder auch mit verschiedenen süßen oder deftigen Zutaten. Speck und Zwiebeln lassen sich zum Beispiel auch gleich mit im Teig verarbeiten, um ihm ein ganz besonderes Aroma zu geben.

Zutaten

  • 3 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser

Zubereitung

Mehl, Hefe und Salz gut vermischen und dabei mit Wasser einen geschmeidigen Teig kneten, bis nichts mehr klebt.

Mindestens 5 Minuten kneten und anschließend den Teig an einem warmen Ort bis auf die doppelte Größe gehen lassen.

Teiglinge in der Größe eine Mandarine formen, und daraus kleine Würste rollen.

Die Wurst wie einen Korkenzieher um einen Stock wickeln und das Stockbrot in der Nähe der Glut deines Lagerfeuers backen.

Video

Stockbrot

Siehe auch