Kohtenteller

From Jurtenland-Wiki
Jump to: navigation, search
Der Kohtenteller
Kohte S45/59 als bemaßte Skizze

Der Kohtenteller ist ein Hilfsmittel für den Aufbau der Kohte S45/59, um schnell und einfach die richtigen Abspannpunkte für die Heringe festzulegen.

Anleitung

Es gibt zwei Distanzen vom Mittelpunkt der Kohte S45/59 zu den Heringen.

  • ca. 285 cm vom Mittelpunkt zu den Verbindungsecken der Kohtenblätter
  • ca. 250 cm vom Mittelpunkt zu den mittleren Ösen der Kohtenblätter

Vorbereitung

Für beide Distanzen lohnt es sich, eine Meßschnur zu knüpfen und sich diese Distanzen zu markieren. An einem Ende sollte diese Schnur eine Schlaufe haben.

Der Kohtenteller wird in der Mitte der Skizze gelocht, so dass dieser mit einem Hering oder Erdnagel im Boden festgestekt werden kann

Arbeitsschritte

  1. Lege den Kohtenteller am gewünschten Ort aus. Dort ist später der Mittelpunkt deiner Kohte.
  2. Fixiere den Kohtenteller in der Mitte der Skizze mit einem Hering.
  3. Hänge die Meßschnur mit der Schlaufe über den Hering über dem Kohtenteller.
  4. Finde den richtigen Punkt für die Heringe, indem du die Schnur über die Linien des Kohtentellers fluchtest.
  5. In der richtigen Distanz von 250 bzw. 285 cm schlägst du den Hering ein.
  6. Baue deine Kohte wie gewohnt auf.

Siehe auch