Jurtenkette

Aus Jurtenland-Wiki
(Weitergeleitet von Jurtenspinne)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jurtenkette (auch Jurtenspinne) hat sich als Alternative zum Jurtenkreuz etabliert.

klassische Ketten

Die klassischen Spinnen sind aus verzinktem Eisen und für untergeordnete Anwendungen ausreichend dimensioniert. Die einfachen Feuerwehrkarabiner halten je nach Lieferant zwischen 180 bis 230 kg aus. Es gelten hier keine definierten Bruchlasten. Für eine Jurte ist diese ausreichend dimensioniert, bei größeren Konstruktionen oder wenn mit Schneelast zu rechnen ist, sollten höherwertige Ketten Verwendung finden.

Edelstahl

Für höhere Lastfälle (z.B. beim Bau von Jurtenburgen) empfehlen sich Ketten, Schäkel und Karabiner mit definierten Bruchlasten.

  • Kette, Edelstahl, NG 4x32 mm, Form und Maße gemäß DIN 736, A4-AISI 316, definierte Bruchlast 630 kg (Artikelnummer EK04-L)
  • Schäkel, Edelstahl, NG 7 mm: defniierte Bruchlast 2000 kg (Artikelnummer EHA01-NG07)
  • Karabiner, Edelstahl, 70x7 mm, A4, gerade Form mit Schraubbolzen, definierte Bruchlast 1370 kg (Artikelnummer E529907)
  • Karabiner, Edelstahl, 8 mm, verschraubbar: definierte Bruchlast 1300 kg

Bezugsquelle