In dulci jubilo

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In dulci jubilo

Datei:In dulci jubilo.jpg

Text & Melodie Volkslied (14. Jhd)
Urheberrecht
Melodie und Liedtext sind Gemeinfrei. Sie können beliebig vervielfältigt und weitergegeben werden.

Mehr dieser Lieder findest du in unserem JuLiBu.

Liederbücher
Codex x
Bulibu I x
Bulibu II x
Liederbock x
Schwarzer Adler x
Wandervogel x
Zupfgeigenhansl x
Jurtenburg x
Lied als PDF im Format A4

Ebersberger Liedersammlung


% Dieses Notenblatt wurde erstellt von Michael Nausch
% Kontakt: michael@nausch.org (PGP public-key 0x2384C849) 

\version "2.16.0"
\header {
%  title = "In dulci jubilo"                   % Die Überschrift der Noten wird zentriert gesetzt. 
%  subtitle = " "			      % weitere zentrierte Überschrift.
%  poet = "Text:"		              % Name des Dichters, linksbündig unter dem Unteruntertitel. 
%  meter = "" 				      % Metrum, linksbündig unter dem Dichter. 
%  composer = "Volkslied (14. Jhd)" 	      % Name des Komponisten, rechtsbüngig unter dem Unteruntertitel. 
%  arranger = "" 			      % Name des Bearbeiters/Arrangeurs, rechtsbündig unter dem Komponisten. 
  tagline = "" 
	    				      % Zentriert unten auf der letzten Seite.
%  copyright = "Diese Noten sind frei kopierbar für jedermann – erstellt für www.ebersberger-liedersammlung.de"
	    				      % Zentriert unten auf der ersten Seite (sollten tatsächlich zwei 
					      %	seiten benötigt werden"
}

\layout {
  indent = #0
} 


% Akkorde für die Gitarrenbegleitung
akkorde = \chordmode {
  \germanChords
	s4 f2. f2 bes4 f2 bes4 f2. r2. f2 bes4 f2 bes4 f2.
	f2 bes4 f2 g4:m d1.:m g2.:m c2. f2 c4 f2 s4
	f2 bes4 f2 g4:m d1.:m g2.:m c2. f2. c2.
	bes2 f4 bes2 c4 f2. c2. bes2 f4 bes2 c4 f1.
}


melodie= \relative c' {
        \clef "treble"
        \key f \major
        \time 6/4
        \tempo 4 = 150
        \autoBeamOff
	\partial 4
	f4 f2 f4 a2 bes4 c2 (d4 c2.) \breathe f,2 f4 a2 bes4 c2 (d4 c2.) \breathe 
	c2 d4 c2 bes4 a2. f2 \breathe f4 g2 g4 a2 g4 f2 (g4 a2) \breathe a4 
	c2 d4 c2 bes4 a2. f2 \breathe f4 g2 g4 a2 g4 f2. (g2.) \breathe 
	d2 c4 d2 e4 f2. (g2.) \breathe d2 c4 d2 e4 f1 ~ f2
	\bar "|."
}


text = \lyricmode {
  \set stanza = "1."
	In dul -- ci ju -- bi -- lo_ sin -- get und seid froh!__
	Al -- ler un -- ser Won -- ne leit in prae -- se -- pi -- o__
	und leuch -- tet vor die Son -- ne ma -- tris in gre -- mi -- o__
	Al -- pha es et O,_ Al -- pha es et O
}


\score {
  <<
    \new ChordNames { \akkorde }
    \new Voice = "Lied" { \melodie }
    \new Lyrics \lyricsto "Lied" { \text }
  >>
  \midi { }
  \layout { }
}


2. O Jesu parvule,
nach dir ist mir so weh!
Tröst mir mein Gemüte,
O puer optime,
durch aller Jungfrauen Güte,
princeps gloriae!
Trahe me post te!

3. Ubi sunt gaudia?
Nindert mehr denn da,
Do die Vöglin singen
nova cantica
und die Schellen klingen
in regis curia.
Eya qualia!

4. Mater et filia
ist Jungfrau Maria:
Wir waren gar verdorben
per nostra crimina,
nun hat sie uns erwoben
celorum gaudia:
O quanta gracia!