Ihr Kinderlein kommet

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ihr Kinderlein kommet

Datei:Ihr Kinderlein kommet.jpg

Text Johann Abraham Peter Schulz (1790)
Urheberrecht
Melodie und Liedtext sind Gemeinfrei. Sie können beliebig vervielfältigt und weitergegeben werden.

Mehr dieser Lieder findest du in unserem JuLiBu.

Liederbücher
Codex x
Bulibu I x
Bulibu II x
Liederbock x
Schwarzer Adler x
Wandervogel x
Zupfgeigenhansl x
Jurtenburg x
Lied als PDF im Format A4

Ebersberger Liedersammlung


% Dieses Notenblatt wurde erstellt von Michael Nausch
% Kontakt: michael@nausch.org (PGP public-key 0x2384C849) 

\version "2.16.0"
\header {
%  title = "Ihr Kinderlein kommet"             % Die Überschrift der Noten wird zentriert gesetzt. 
%  subtitle = " "			      % weitere zentrierte Überschrift.
%  poet = "Text: Johann Abraham Peter Schulz (1790)" % Name des Dichters, linksbündig unter dem Unteruntertitel. 
%  meter = "" 				      % Metrum, linksbündig unter dem Dichter. 
%  composer = "Melodie: weihnachtliches Volkslied" % Name des Komponisten, rechtsbüngig unter dem Unteruntertitel. 
%  arranger = "" 			      % Name des Bearbeiters/Arrangeurs, rechtsbündig unter dem Komponisten. 
  tagline = "" 
	    				      % Zentriert unten auf der letzten Seite.
%  copyright = "Diese Noten sind frei kopierbar für jedermann – erstellt für www.ebersberger-liedersammlung.de"
	    				      % Zentriert unten auf der ersten Seite (sollten tatsächlich zwei 
					      %	seiten benötigt werden"
}


\layout {
  indent = #0
} 


% Akkorde für die Gitarrenbegleitung
akkorde = \transpose g d \chordmode {
  \germanChords
	s8 g1 d2:7 g2 g1 d2:7 g2 s 
	d2:7 g2 s g1 d2:7 s4.
}


melodie= \transpose g d \relative c'' {
        \clef "treble"
        \key g \major
        \time 4/8
        \tempo 4 = 100
        \autoBeamOff
	\partial 8
	d8 d4 b8 d d4 b8 d c4 a8 c b4 r8 d8 d4 b8 d d4 b8 d c4 a8 c b4 r8  
	b8 a4 a8 a c4 c8 c b4 b8 b e4. \breathe e8  d4 d8 d g4 d8 b8 c4 a8 fis g4.
	\bar "|."
}


text = \lyricmode {
  \set stanza = "1."
	Ihr Kin -- der  -- lein kom -- met, o kom -- met doch all,
	zur Krip -- pe her kom -- met in Beth -- le -- hems Stall,
	und seht, was in die -- ser hoch -- hei -- li -- gen Nacht
	der Va -- ter im Him -- mel für Freu -- de uns macht. 
}


\score {
  <<
    \new ChordNames { \akkorde }
    \new Voice = "Lied" { \melodie }
    \new Lyrics \lyricsto "Lied" { \text }
  >>
  \midi { }
  \layout { }
}


2. Da liegt es ihr Kinder,
auf Heu und auf Stroh:
Maria und Joseph
betrachten es froh;
Die redlichen Hirten
knien betend davor,
hoch oben schwebt jubelnd
der Engelein Chor.

3. O beugt wie die Hirten
anbetend die Knie;
Erhebet die Hände
und danket wie sie!
Stimmt freudig, ihr Kinder,
wer soll sich nicht freu'n?
Stimmt freudig zum Jubel
der Engel mit ein.

4. Was geben wir Kinder,
was schenken wir dir?
Du bestes und liebstes
der Kinder dafür?
Nichts willst du von Schätzen
und Freuden der Welt,
ein Herz nur voll Unschuld
allein dir gefällt.

5.So nimm unsre Herzen
zum Opfer denn hin,
wir geben sie gerne
mit fröhlichen Sinn,
und mache sie heilig
und selig sie deins,
und mach sie auf ewig
mit deinem vereint!

siehe auch