Haselnuss-Creme

From Jurtenland-Wiki
Jump to: navigation, search

Schoko-Nuss-Aufstriche gibt es reichlich, doch die meisten enthalten entweder viel Zucker oder Palmöl. Nach Varianten mit viel Nuss und wenig Zucker sind rar gesät. Und so wie wir begonnen haben Schokolade selbst zu machen, experimentieren wir auch mit der eigenen Haselnuss-Creme.

Charge Nr. 2

Rösten der Haselnüsse auf einem Backblech
Es reicht, wenn das Gröbste der Haut um die Haselnüsse abgerieben wird
Die Haselnüsse werden mit einem Blender grob zerkleinert

14./15.032021

Zutaten

  • 1000 g (50%) Haselnuss
  • 700 g (35%) Kokosblütenzucker
  • 200 g (10%) Kakaopulver
  • 100 g (5%) Kakaobutter

Arbeitsschritte

  • Haselnüsse rösten
    • im Backofen bei 175°C / 20 min
  • Haselnüsse schälen
  • Haselnüsse grob im Mixer zerkleinern
  • Haselnusse langsam in den Refiner einfüllen
  • Refiner für 2 Stunden laufen lassen
  • Zucker portionsweise hinzufügen
  • Den Refiner 3 Stunden laufen lassen
  • Kakaopulver portionsweise hinzufügen
  • Refiner bis zum nächsten Tag laufen lassen
  • In steriliserte Gläser abfüllen
  • Kühl lagern
  • Haltbar ca. 3 Monate

Charge Nr. 1

Zutaten

  • 1100 g (55%) Haselnuss
  • 700 g (35%) Kokosblütenzucker
  • 200 g (10%) Kakaopulver

Arbeitsschritte

  • Haselnüsse rösten
    • im Backofen bei 140°C / 30 min
  • Haselnüsse schälen
  • Haselnüsse grob im Mixer zerkleinern
  • Haselnusse langsam in den Refiner einfüllen, evtl. die Walzen mit dem Heißluftföhn anwärmen
  • Zucker portionsweise hinzufügen
  • Den Refiner 3 Stunden laufen lassen
  • Kakaopulver portionsweise hinzufügen
  • nochmal eine halbe Stunde laufen lassen
  • In steriliserte Gläser abfüllen
  • Kühl lagern
  • Haltbar ca. 3 Monate

Siehe auch