Doppelstock-Jurte

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelt hohe Großjurte, Foto: Yuchungfang

Wenn es nach dem Motto "Größer, schneller, weiter" geht, dann bist du mit einer zweistöckigen Großjurte schon mal gut dabei. Die Jurte auf dem Bild stand als "Koordinationsjurte" für die Lagerleitung auf Yuchungfang, einer Großveranstaltung im Jahr 2002, mit 2.500 TeilnehmerInnen und der damit einhergehenden Verwaltung. Ebenerdig beherbergt sie neben etlichen Informationstafeln und einem kleinen Sekretariat auch mehrere PC-Arbeitsplätze, etwas Stauraum und eine Karamalzbar.

In der zweiten (halb offenen) Etage bietet die Jurte einen Versammlungsplatz für bis zu 15 Personen. Rein der Optik wegen wurde diese Jurte mit den Seitenstangen ausserhalb der Planen aufgestellt und hatte eine Seitenwandhöhe von ca. 4 Metern. Diese Höhe ergibt sich aus je zweimal Seitenwand und Fensterstreifen.

Einblick in die Konstruktion einer Jurte mit 2. Etage, Foto: Yuchungfang

Hier siehtst du die Konstruktion im Inneren der Jurte, welche komplett aus Stangenholz und Schwartenbrettern realisert wurde, um trotz der vielen Technik ein pfadfinderisches Bild zu bieten. Lediglich bei den Pinnwänden sind wir Kompromisse eingegangen, da diese sehr felxibel gehandhabt werden sollten.

Die zweite Ebene ruht auf den Seitenstangen und zusätzlichen Stützen im Inneren der Jurte.