Die virtuelle Lagerfeuerrunde

From Jurtenland-Wiki
Jump to: navigation, search

Wir laden ein zur Lagerfeuerrunde in unserer Jurte. Ziel ist der gemeinsame Austauch, das Kennenlernen und Lernen von einander. Für uns ist es die Plattform zum Experimentieren mit neuen Medien in Zeiten sozialer Distanzierung. Wir freuen uns auf euer Ideen und Inhalte. Gerne dürft ihr eure Instrumente mitbringen, vielleicht spielt uns ja jemand ein Liedchen :-)

Nächster Termin

Ostermontag, 13. April 2020 um 20h30

Thema: Knoten üben am Lagerfeuer. Die Idee ist, dass jede*r ein Stück Seil mitbringt und wir gemeinsam am virtuellen LAgerfeuer Knoten üben. Am besten bringst du deinen eigenen Lieblingsknoten mit und zeigst uns, wie dieser geht.

Wo findest du uns?

Wer kann teilnehmen?

Mitmachen kann jede und jeder. Für wieviel Menschen das noch gut funktioniert, probieren wir einfach aus.

Technik

Zoom

Für diese Runde nutzen wir Zoom. Dazu musst du einfach die App / Software auf Computer, Tablett oder Smartphone installieren und schon kannst du mit Video und Ton an der Runde teilnehmen.

am PC / Laptop

Der Webbrowser-Client von Zoom wird automatisch heruntergeladen, wenn Sie du an deinem ersten Zoom-Meeting teilnimmst , und steht hier auch zum manuellen Download bereit: https://zoom.us/client/latest/ZoomInstaller.exe

am iPhone

https://itunes.apple.com/us/app/id546505307

am Smartphone

https://play.google.com/store/apps/details?id=us.zoom.videomeetings

Hardware

Für ein gutes Meeting über eine Videokonferenz lohnt sich vor allem ein guter Ton und als nächstes ein gutes Bild. Aktuelle Laptops und Smatphones liefern bereits eine ausreichende Qualität, aber erst externe Lösungen machen das richtig gut.

Gute Lösungen

  • Jabra Speak 510

Software - Ergänzungen und Alternativen

  • Discord (Text und Sprachchat)

Was geschah bisher?

22.03.2020

Die erste Runde am Lagerfeuer war eher zum Testen der Technik und sehen, wer da wohl kommt. Wir haben uns eine halbe Stunde lang gut unterhalten...

Beta-Version der ersten virtuellen Lagerfeuerrunde

29.03.2020

Die zweite Runde am virtuellen Lagerfeuer lief schon richtig gut. Wir haben uns über die ersten Anläufe von virtuellen Gruppenstunden unterhalten, uns ein wenig über Technik und Software ausgetauscht und vor allem viel geplaudert.

Kurzfirstig hatte sich nochmal die Meeting-Nummer geändert, ich hoffe, alle die wollten haben uns dennoch gefunden.

05.04.2020

Wir spielen Werwölfe. Virtuell über die Videokonferenz und gleichzeitig über Discord klappt das ganz gut. Und ist auch recht unterhaltsam. Auf jeden Fall ist das ein Versuch wert, auch wenn zweimal Software auch den technischen Schwierigkeitsgrad verdoppelt, bis alles bei allen funktioniert.