Corona

From Jurtenland-Wiki
Jump to: navigation, search
Fernab von Menschenansammlungen kocht es sich am besten...

Gut, wer eine eigene Jurte hat und sich damit fernab der zivilisierten Welt in seine persönliche Isolation begeben kann... Wie aber beeinflusst der Virus unsere Arbeit als kleines Unternehmen und was bedeutet das für euch?

31. März 2020

Unsere Poststelle ist weiterhin geöffnet

Formal müssen auch alle Poststellen schließen, deren Umsatz aus anderer Ware höher ist, als aus den Post-Dienstleistungen. Da wir den Laden für Kunden bereits geschlossen haben und nur noch Bestellungen per Online-Shop, Telefon, Fax, Brief, Facebook und Co. annehmen, können wir die Poststelle bis auf weiteres geöffnet halten.

26. März 2020

Was wir inzwischen merken ist, dass wir viele Produkte im Herbst und zum Jahreswechsel bei unseren Lieferanten in Auftrag gegeben haben. Jetzt zum eigentlichen Saisonbeginn zu Ostern liefern diese und freuen sich über kurzfristige Bezahlungen ihrer Rechnungen.

Für euch ist das jetzt ab die Chance folgende Produkte zu bekommen. Alleine im Wald dürfte das Leben wohl gerade fast am sichersten sein :-)

Um unsere Liquidität aufrecht zu erhalten haben die angekündigten Zuschüsse des Land Baden-Württemberg beantragt. Alleine heute morgen sollen über 20.000 dieser Anträge eingegangen sein (gestern Nacht erst wurde das Portal dazu freigeschaltet).

Lieferausfälle

Wesentliche Teile unserer Jurtenstangen und Jurtengerüste werden in Werkstätten für Menschen mit Behinderung gefertigt. Diese sind derzeit aber geschlossen und die Bestände unserer Lieferanten schrumpfen gegen Null. hier wird es wohl ein Weilchen dauern, bis wir wieder liefern können.

24. März 2020

Lieferservice von Jurtenland mit dem Fahrrad

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wir sind ja so schon gut im Versandhandel aufgestellt und ihr könnt in allen unseren Shops nach wie vor bestellen und wir liefern tagesaktuell aus. Auch nehmen wir Bestellungen vor Telefon, Fax, Post usw. auf. Innerhalb von Offenburg steigen wir auch mal aufs Fahrrad und bieten einen eigenen Lieferservice an. Und im Rahmen der aktuell geltenden Verordnungen könnt ihr bei uns auch Ware abholen. Wir haben unsere Poststelle täglich von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

22. März 2020

Es ist Wochenende und wir haben uns hier gut eingerichtet. Als Familie mit drei Kindern üben wir uns im Social Distancing, skypen mit den Großeltern und Freunden und machen eine eine einsame Radtour zum abgesperrten Baggersee. Wir blicken kurz aufs Wasser, genießen die Ruhe und radeln durch einsame Wälder wieder nach hause. Zu den wenigen Menschen, denen wir begegnen halten wir den nötigen Abstand ein, aber versuchen freundlich zu grüßen und ein Lächeln weiter zu geben.

Zu hause können wir all die Dinge erledigen, die sonst nur schleppend voran gehen. So entsteht gerade eine Terrasse hinter der Praxis im Erdgeschoss und auch unter dem Dach geht die Renovierung ein Stückchen weiter. Nur gut, dass der Holzhandel noch liefert. Wir kreuzen zweimal die Autobahn. Fast wirkt es wie 1974 bei der Ölkrise. Aber auch die haben wir überstanden.

18. März 2020

Seit heute müssen die Geschäfte in Baden-Württemberg schließen. Vorläufig gilt dies bis zum 15. Juni. Eine der Ausnahmen sind Poststellen. Da wir einen Paketshop für DHL betreiben bleibt unser Laden für die Paketannahme geöffnet, für alles andere aber geschlossen. Unsere Online-Shops bleiben geöffnet (solange der Vorrat reicht).

17. März 2020

Die Veranstaltung Jubla Trubla am 1. Mai wurde heute abgesagt. Wir hatten uns gefreut, den Schweizern unsere Schwarzzelte näher zu bringen, aber verstehen die Entscheidung zur Sicherheit aller die Veranstaltung abzusagen, bzw. zu verschieben.

16. März 2020

Wenn Baden-Württemberg, dem bayerischen Vorbild folgt, dann werden wir demnächst unser Lagengeschäft nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr öffnen dürfen. Stand heute gehen wir jedoch davon aus, dass dies den Versandhandel nicht betrifft. Gerne stehen wir euch wie immer telefonisch, per Mail und die üblichen sozialen Medien zu Verfügung. Lediglich von Beratungsterminen bei uns vor Ort bitten wir die nächste Zeit abzusehen.

Erste Lieferanten kündigen Lieferverzögerungen an

Viele Lieferanten melden aktuell Schwierigkeiten in der Lieferkette an. So verweist z.B. die Petromax GmbH hierauf mit folgenden Worten:

die Gesundheit unseres Drachenteams und deren Familien ist uns sehr wichtig. Aufgrund der aktuellen Coronavirus (Covid-19) Situation in Deutschland haben wir allumfassende Schutzmaßnahmen getroffen und arbeiten nur mit geringer personeller Besetzung. Wir liefern weiterhin unter strengen Hygienebedingungen aus, allerdings kann es derzeit zu allgemeinen Verzögerungen kommen

13. März 2020

Die Schule unserer Kinder hat heute Vormittag angekündigt, bis nach den Osterferien zu schließen. Wir denken, dass das Kultusministerium heute Nachmittag einen gleichlautenden Beschluss für alle in Baden-Württemberg verkündet. Welche Auswirkungen dies auf unsere Arbeit hat, wird sich dann ab nächster Woche zeigen.

Wir gehen davon aus, dass diese Entscheidung auch indirekt die Fahrten, Zeltlager und wohl auch die Gruppenstunden ist der Zeit bis nach Ostern beeinflusst.

12. März 2020

Bei uns selbst sind alle wohlauf und munter. In Offenburg geht das Leben noch seinen geregelten Gang. Alles, was wir von hier aus abwickeln, funktioniert noch wie gewohnt schnell und unkompliziert. Unsere Paketdienste teilen uns mit, dass alle Sendungen innerhalb Deutschland wie gewohnt befördert werden.

Erst Befürchtungen haben wir jedoch mit Auslandslieferungen. Es erreichen uns Nachrichten, dass LKW nach Italien lange Wartezeiten an den Grenzen haben. Die Post fuhr heute wohl nicht nach Frankreich.

Wie die Transportwege unserer Zulieferer, z.B. der Weg der Kohten und Jurten aus den tschechischen Nähereien nach Deutschland aussehen, können wir aktuell noch nicht beurteilen.

Solltet ihr noch Zeltmaterial für Ostern und Pfingsten benötigen, so empfehlen wir euch möglichst zeitnah zu bestellen.

Bleibt gesund und lasst euch nicht unterkriegen.

04. März 2020

Für den italienischen Markt nennt DPD eine ganze Reihe an Regionen und Städten, die von den Einschränkungen betroffen sind. Pakete, die als Zielort folgende Angaben haben, können demnach bis auf Weiteres nicht zugestellt werden:

  • 26821 Bertonico
  • 26823 Castiglione D’Adda
  • 26827 Terranova dei Passerini
  • 26841 Casalpusterlengo
  • 26844 Castelgerundo
  • 26845 Codogno
  • 26847 Maleo
  • 26848 San Fiorano
  • 26861 Fombio
  • 26867 Somaglia
  • 35030 Vo

Rechtliches

vernünftige Quellen zum Thema Corona

Zahlenwerke

DE

International