Ausgerissene Gurte an Packsäcken

Aus Jurtenland-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgerissener Gurt am Gestänge-Packsack
Foto: Patrick Overhaus
Ausgerissener Gurt am Gestänge-Packsack
Foto: Patrick Overhaus

Schadensbild

Bei den Gestängepacksäcken kommt es gelegentlich zu Schäden an den Tragegurten. Dabei lösen sich die Nähte der Tragegurte vom Stoff.

Ursache des Schadens

So reißen die Gurte aus.
Foto: Patrick Overhaus

Die Nähte lösen sich aus unserer Sicht, wenn der Packsack zu zweit getragen wird. Ein Kind links mit einer Schlaufe, ein Kind rechts mit einer Schlaufe. Um das Gewicht anzuheben, ziehen die Kinder oder eben auch Erwachsene jeder auf seine Seite. Die Kraft, die dadurch auf die Schlaufen wirkt, geht nach außen und zerreist die Naht.

Vermeidung des Schadens

So reißen die Gurte nicht aus.
Foto: Patrick Overhaus

Nimmt man statt dessen die beiden Henkel zusammen in eine Hand und hebt damit den Sack an, geht die Kraft nach innen und nichts geht kaputt.

Anmerkung

Aus diesen Gründen wird Tortuga eine Gewährleistung ablehnen und auf die falsche Behandlung des Artikels verweisen. Dies ist nachvollziehbar.

Die Nähte so auszuführen, dass diese auch den Zug nach außen aushalten ist kaum vernünftig umsetzbar. Schweren Reisetaschen ist oft das gleiche Schicksal beschieden, wenn diese von zwei Personen getragen werden.